Rolf Tarneden

Rolf Tarneden

Rechtsanwalt

Zur Person

Patrick Inhestern

Patrick Inhestern

Rechtsanwalt

Zur Person

Horst-Oliver Buschmann

Horst-Oliver Buschmann

Rechtsanwalt

Zur Person

Im betroffenen Fall haben wird neben der Kapazitätsklage auch innerkapazitär geklagt (VG Hannover 8 A 2058/17 und 8 C 2066 /17). Hintergrund für die innerkapazitäre Klage war, dass der angefochtene Ablehnungsbescheid auswies, dass weniger Plätze vergeben wurden, als nach der Zulassungszahlenverordnung festgesetzt waren. Dies veranlasste die sofortige Klage. Nach kurzer Prozessdauer hat die Universität Hildesheim dann die begehrte Zulassung ausgesprochen. Innerkapazitäre Klagen sind selten. Erfolgreiche innerkapazitäre Klagen sind noch seltener. Ich freue mich, dass wir für den Mandanten in dieser Situation erfolgreich den Platz erstreiten könnten. Gerade bei Masterklagen sind gerichtliche erstrittene Zulassungen von unschätzbarem Wert, Grund: Es gibt für Masterstudiengänge keine Zulassung über die Wartezeit. Wer nicht klagt, bekommt an der Wunschuni daher ggf. niemals einen Studienplatz. Haben Sie Interesse an einer Studienplatzklage? Rufen Sie uns an. Gern helfen wir Ihnen!


Unsere Adresse

Rechtsanwaltskanzlei
Tarneden & Inhestern
Köbelinger Str.1
30159 Hannover
(Nähe Marktkirche, gegenüber Standesamt)

Telefon/Fax

Fon: 0511/220 620 60
Fax: 0511/220 620 66

E-Mail

Rechtsanwalt  Rolf Tarneden
Rechtsanwalt  Patrick Inhestern
Rechtsanwalt  Horst-Oliver Buschmann

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

verstanden, Hinweis ausblenden