Rolf Tarneden

Rolf Tarneden

Rechtsanwalt

Zur Person

Patrick Inhestern

Patrick Inhestern

Rechtsanwalt

Zur Person

Horst-Oliver Buschmann

Horst-Oliver Buschmann

Rechtsanwalt

Zur Person

alt

Studienzeitverlängerung Bachelor/Master: FAQ vom Anwalt

Rechtsanwalt Rolf Tarneden

Studienzeitverlängerung für Bachelor oder Master? Wer nicht innerhalb der von der Prüfungsordnung vorgesehenen Frist seinen Studienabschluss erreicht, verliert seinene Studienplatz ingesamt. Vielfach haben die Betroffene schwere Jahre hinter sich: private Probleme kommen zu den studentischen hinzu. Nur wer seinen Antrag auf Studienzeitverlängerung richtig und gut begründet, hat Aussicht auf eine Verlängerung. Dieser Beitrag gibt Auskunft über die wichtigsten Fragen. 

 

alt 1. Wann kann eine Studienzeitverlängerung beantragt werden?

alt 2. Unter welchen Voraussetzungen wird eine Studienzeitverlängerung bewilligt?

alt 3. Sind Widerspruch und Klage gegen die Ablehnung einer Studienzeitverlängerung möglich?

alt 4. Zahlt die Rechtsschutzversicherung?

alt 5. Anwaltskosten? Kontaktaufnahme zum Anwalt?


1. Wann kann eine Studienzeitverlängerung beantragt werden?

Die Prüfungsordnungen sehen vor, dass binnen einer bestimmten Frist der Bachelor- oder Masterstudiengang beendet sein muss. Wer diese Frist verfehlt, kann einen Antrag auf Studienzeitverlängerung stellen.

Wird die Studienzeitverlängerung abgelehnt oder nicht beantragt, ist das Studium endgültig ohne Abschluss beendet.

Der Antrag auf Studienzeitverlängerung hat also existenzielle Bedeutung für das Studium. Wer sich gut infomiert einen durchdachten Antrag stellt, kann seine Erfolgschancen deutlich verbessern.

 

alt Seitenanfang


2. Unter welchen Voraussetzungen wird eine Studienzeitverlängerung bewilligt?

 Dies richtet sich im Einzelnen nach der geltenden Prüfungsordnung. Typische Gründe sind:

• Beeinträchtigung der Studierfähigkeit

• Beeinträchtigung des Studiums durch die Pflege von Angehörigen (Eltern, Geschwister)

Wer sich auf eine Erkrankung beruft, muss diese in aller Regel durch ein ärztliches Attest nachweisen. 

Wichtig: Ferner erforderlich ist eine positive Erfolgsprognose: Denn der Antrag auf Studienzeitverlängerung hat in der Regel nur dann Erfolg, wenn die Hochschule davon überzeugt ist, dass der Student das Studium innerhalb der Verlängerung auch erfolgreich besteht.

 alt Seitenanfang


3. Sind Widerspruch / Klage gegen die Ablehnung einer Studienzeitverlängerung möglich?

Ja, wird der Antrag auf Studienzeitverlängerung abgelehnt, kann zunächst Widerspruch eingelegt werden. Bleibt auch der Widerspruch erfolglos, kann auch Klage erhoben werden.

Auf die Fertigung des Antrages auf Studienzeitverlängerung bzw. des Widerspruches sollte viel Sorgfalt gelegt werden. Dabei sollten klar Schwerpunkte gesetzt werden und die studienbeeinträchtignten Umstände sollten bewiesen werden. Daher sollte aureichend Zeit eingeplant werden, um nötige Unterlagen zu beschaffen, z.B. ärztliche Atteste.

 

alt Seitenanfang


4. Zahlt die Rechtsschutzversicherung?

Mit etwas Glück zahlt Ihre Rechtsschutzversicherung. Das ist dann der Fall, wenn Sie "Verwaltungsrechtsschutz" mitversichert haben. Gern frage ich für Sie kostenfrei bei Ihrer Versicherung nach. 

alt Seitenanfang


5. Anwaltskosten? Kontaktaufnahme zum Anwalt?

Eine Vertretung im Widerspruchsverfahren kostet zumeist 492,54 €. 

Bei Interesse setzen Sie sich gern mit mir in Verbindung: per mail () oder Telefon: 0511. 220 620 60.

Kostenanschläge erhalten Sie schnell und kostenfrei.

Zur Einschätzung der Chancen ist es sinnvoll, wenn Sie mir - falls vorhanden - den Ablehnungsbescheid mailen (PDF).

 

 

 alt Seitenanfang

 

 

©  Rechtsanwalt Rolf Tarneden


Unsere Adresse

Rechtsanwaltskanzlei
Tarneden & Inhestern
Köbelinger Str.1
30159 Hannover
(Nähe Marktkirche, gegenüber Standesamt)

Telefon/Fax

Fon: 0511/220 620 60
Fax: 0511/220 620 66

E-Mail

Rechtsanwalt  Rolf Tarneden
Rechtsanwalt  Patrick Inhestern
Rechtsanwalt  Horst-Oliver Buschmann